Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

AOK fördert Prävention in Kitas

Die AOK Bayern fördert als exklusiver Partner der „Aktion Jugendschutz“ das Präventionsprogramm FREUNDE. Ziel des Programms ist es, Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren in ihrer Lebenskompetenz zu stärken und damit Suchtgefahren und Gewaltentstehung vorzubeugen.

Kooperation für mehr Lebenskompetenzförderung in Kitas

Gefühle wahrnehmen und damit umgehen können, sich selbstwirksam erleben und für Streit und Konflikte konstruktive Lösungen finden können: Das Präventionsprogramm FREUNDE hat zum Ziel, Kinder in ihrer Entwicklung zu stärken und Lebenskompetenzen zu vermitteln.

Das Präventionsprogramm für Kindertageseinrichtungen wird von der Aktion Jugendschutz umgesetzt. Die AOK Bayern fördert als Exklusivpartner bayernweit bis Ende 2019 über 200 Seminare finanziell. „Das FREUNDE-Programm ergänzt sehr gut das AOK- Präventionsprogramm‚ JolinchenKids - Fit und gesund in der KiTa‘, das wir bereits seit vier Jahren in mehr als 1.000 Kindertagesstätten in ganz Bayern umsetzen“, so Dr. Annette Scheder, Bereichsleiterin Gesundheitsförderung der AOK Bayern. Mit JolinchenKids sollen KiTa-Kinder auf spielerische Art unterstützt werden, sich ausgewogen zu ernähren und viel und regelmäßig zu bewegen. Ein weiteres Ziel ist, die psychische Widerstandsfähigkeit der Kinder zu stärken und so ihr seelisches Wohlbefinden zu fördern.

„FREUNDE“ hat das Ziel, die Lebenskompetenzen der Kinder bereits im frühen Alter umfassend zu fördern. Die Vermittlung sozial-emotionaler Kompetenzen beeinflusst den Entwicklungsprozess von Kindern positiv und kann so später möglichen Gewalt- und Suchtproblemen vorbeugen. Im Mittelpunkt der Fortbildungsmodule für Erzieherinnen und Erzieher stehen Selbstwahrnehmung und Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, Problemlösefähigkeit sowie Umgang mit Streit.

Foto Auszeichnung der Kita in Rosenheim im Rahmen des Freunde-Programms
Der katholische Kindergarten Heilig Blut in Rosenheim setzt seit mittlerweile 20 Jahren erfolgreich das FREUNDE-Programm um ganz nach dem Motto „Klein reingehen - Groß rauskommen“ und wird daher von der Stiftung FREUNDE und der AOK Bayern ausgezeichnet.  

Das könnte Sie auch interessieren

Die Siegerklasse der Philipp Lahm Schultour trifft Philipp Lahm zum Erlebnistag Gesundheit.
Mehr erfahren
Es ist ganz leicht, den Rücken im Alltag zu entlasten – so geht‘s!
Mehr erfahren
Videos: So stärken Sie Ihren Rücken!
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Bayern
Ihr Ansprechpartner vor Ort

Persönlich und nah mit unseren 250 Geschäftsstellen

Ihren Ansprechpartner finden

Rund 10.000 Mitarbeiter engagieren sich bei der AOK Bayern aus vollem Herzen für Sie und Ihre Gesundheit

Weitere Kontaktangebote
Zweitmeinungsservice