Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Expertengespräch für Arbeitgeber

Praxis der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen Expertengespräche der Reihe: BGM im Dialog.

BGM im Dialog

Die Zahl der Personen im psychischen Erkrankungen nimmt zu. Untersuchungen der AOK Bayern zeigen, dass mehr als 10% der Erkrankungstage der Beschäftigten allein auf diese Diagnosegruppe entfallen. Es lohnt sich daher, Arbeit so zu gestalten dass psychische Belastungen gut bewältigt werden können.

Die Beurteilung psychischer Belastungen ist seit 2013 expliziter Bestandteil der Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsschutzgesetz und gehört zu den Pflichten jedes Arbeitgebers. Während Lärm oder mechanische Gefährdung gut messbar sind, erweist sich die Bewertung psychischer Belastungen als komplexes Thema.

Im Rahmen einer AOK-Expertentagung informieren wir Sie ausführlich und praxisnah, wie Sie dieses Thema im eigenen Unternehmen angehen können.

Programm

Mittwoch, 31. Januar 2018
im AOK-Saal der Direktion Donauwörth

13:00 Uhr
Ankommen und Entschleunigung bei einem kleinen Imbiss

13:30 Uhr
Begrüßung

Johannes Hiller
Direktor der AOK-Direktion Donauwörth

13:45 Uhr
Einführung

Bedeutung psychischer Belastungen in der Arbeitswelt
Teja Flandhardt
Betriebliches Gesundheitsmanagement
AOK Bayern – Die Gesundheitskasse

14:00 Uhr
Hauptreferat
Inhalt und Wege einer psychischen Gefährdungsbeurteilung

Dr. Klaus Volk
Gewerbeaufsichtsamt

15:30 Uhr
Betriebliches Gesundheitsmanagement – Unterstützung bei der Identifikation psychischer Belastungen

Teja Flanhardt
Betriebliches Gesundheitsmanagement
AOK Bayern – Die Gesundheitskasse

16:15 Uhr
Zeit für Diskussion und Fragen, Zusammenfassung

16:30 Uhr
Imbiss und Networking

Ansprechpartner

Michael Meyer

Tel.: 0906 76 – 121

E-Mail: michael.meyer@by.aok.de

Anmeldung

E-Mail: sylvia.czoski@by.aok.de

Fax: 0906 76-88127

Hinweis: Die Teilnahme ist kostenfrei.

Da die Teilnahmeplätze begrenzt sind, erfolgt die Auswahl der Teilnehmer nach Eingang der Anmeldungen. Aus diesem Grund bitten wir Sie um Ihre Rückmeldung bis spätestens 26.01.2018.

Kontakt zu meiner AOK Bayern
Ihr Ansprechpartner vor Ort

Persönlich und nah mit unseren 250 Geschäftsstellen

Ihren Ansprechpartner finden

Rund 10.000 Mitarbeiter engagieren sich bei der AOK Bayern aus vollem Herzen für Sie und Ihre Gesundheit

Weitere Kontaktangebote
Zweitmeinungsservice