Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Tipps rund um deine Bewerbung

Bis zum Traumjob ist es nicht mehr weit: Hier findest du alles Wissenswerte rund um die Bewerbung, den Einstellungstest, das Assessmentcenter und das Vorstellungsgespräch.

Berufsstarteraktion Mittelfranken, (C) Syda Productions/Shutterstock.com

Bewerbungsmappe

Basis für ein erfolgreiches Bewerbungsverfahren ist deine Bewerbungsmappe. Dabei gibt es einiges zu beachten. Im folgenden Dokument haben wir alles Relevante zusammengefasst:

Bewerbungs 1x1 (PDF-Datei, 396 KB)  

Jetzt geht es nur noch darum die richtigen Worte zu finden. Als Inspiration haben wir hier zwei Musterbewerbungen und einen Musterlebenslauf rausgesucht:

Musteranschreiben Ausbildung (PDF-Datei, 46 KB)
Musterlebenslauf Ausbildung (PDF-Datei, 77 KB)
Musteranschreiben Onlinebewerbung Duales Studium (PDF-Datei, 107 KB)  

Aber bitte kopiert den Text nicht einfach, denn das merken eure potenziellen Chefs sofort!

Telefongespräch

Ihr wollt herausfinden wer der richtige Adressat eurer Bewerbung ist? Ihr wollt einen Termin vereinbaren, um die Bewerbung persönlich abzugeben? Oder euch ist noch das ein oder andere unklar, was in der Stellenanzeige steht? Dann ruft am besten direkt bei dem Unternehmen an!

 

Damit hier nichts schiefgeht, haben wir euch eine kleine Liste an Informationen zusammengestellt:

Notizzettel (PDF-Datei, 444 KB)
Telefonleitfaden (PDF-Datei, 446 KB)
Fragen am Telefon (PDF-Datei, 450 KB)

Einstellungstest

Gerade wenn es sehr viele Bewerber für eine ausgeschriebene Stelle gibt, muss auf recht unkomplizierte Weise eine Vorauswahl getroffen werden. Hier eignet sich ein Einstellungstest, der entweder online oder als Präsenzveranstaltung im Unternehmen geschrieben werden kann. Zeitlich dauert der Test meist zwischen einer und drei Stunden.  

Worum geht’s in den Tests? Das könnt ihr im folgenden PDF nachlesen:

Infos zum Einstellungstest (PDF-Datei, 197 KB)

Zudem haben wir dir einen kleinen Test zusammengestellt. Probier’s doch einfach mal aus, ob du schon fit bist für den Einstellungstest:

Einstellungstest (PDF-Datei, 652 KB)
Lösung zum Einstellungstest (PDF-Datei, 109 KB)

Assessmentcenter

Das Assessmentcenter (englisch „assessment = Beurteilung“) ist ein Gruppenauswahlverfahren im Rahmen der Personalauswahl. Es zielt in erster Linie darauf ab, die überfachlichen Kompetenzen (soft skills) der Bewerber zu prüfen. In einem zeitlichen Rahmen von einem bis zu drei Tagen absolvieren die Kandidaten verschiedene Übungen – zum Teil im Team, zum Teil alleine. Damit du dich mit den unterschiedlichen Aufgabenstellungen vertraut machen kannst, haben wir dir hier einige Beispiele zusammengestellt:

Eigenpräsentation (PDF-Datei 454 KB)
Gruppendiskussion (PDF-Datei 456 KB)
Gruppenübung (PDF-Datei 556 KB)
Postkorbübung (PDF-Datei 145 KB)
Rollenspiel (PDF-Datei 631 KB)

Bei all diesen Übungen werdet ihr natürlich nicht aus den Augen gelassen. Jedem der zwischen sechs und zehn eingeladenen Bewerber sitzt ein Beobachter gegenüber. Aber worauf achten die Beobachter eigentlich? Wie läuft so ein Assessmentcenter ab? Und wie kann ich mich richtig vorbereiten? All das zeigen wir dir in diesem PDF:

Assessmentcenter (PDF-Datei 594 KB)

Vorstellungsgespräch

Endspurt – ihr habt schon wichtige Etappen im Bewerbungserfahren erfolgreich hinter euch gebracht. Jetzt gilt es nur noch das Vorstellungsgespräch zu meistern. Dafür haben wir einige Tipps in einem Dokument für euch zusammengestellt:

Vorstellungsgespräch (PDF-Datei 503 KB)

Jetzt wollt ihr bestimmt auch noch wissen – welche Fragen können auf mich zukommen? Wir haben einmal angefangen zu sammeln und sind auf 100 Fragen gekommen, die wir dir natürlich nicht vorenthalten wollen:

100 Fragen zum Vorstellungsgespräch (PDF-Datei 191 KB)

Natürlich ist diese Liste niemals vollständig, da jedes Unternehmen individuell auf den Beruf abgestimmte Fragen stellen wird. 

Wer aber jede dieser Fragen beantworten kann, ist super vorbereitet für das Vorstellungsgespräch.

Kleiner Tipp: Formuliere die Antworten stichpunktartig, nicht in ganzen Sätzen. Das lässt sich leichter merken und wirkt authentischer als auswendig gelernte Formulierungen. 

Wir wünschen dir viel Erfolg bei deinem Start ins Berufsleben!

Foto: Syda Productions/Shutterstock.com     

Das könnte Sie auch interessieren

Sie interessieren sich für eine Karriere bei der AOK – dann bewerben Sie sich.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Bayern
Ihr Ansprechpartner vor Ort

Persönlich und nah mit unseren 250 Geschäftsstellen

Ihren Ansprechpartner finden

Rund 10.000 Mitarbeiter engagieren sich bei der AOK Bayern aus vollem Herzen für Sie und Ihre Gesundheit

Weitere Kontaktangebote
Zweitmeinungsservice